DIE ARCHE

Suizidprävention und Hilfe in Lebenskrisen e.V.
Saarstraße 5 - 80797 München - Tel.: 089/33 40 41

 

Beratungszimmer in der ARCHE
Kurzportrait

Der Verein „DIE ARCHE – Suizidprävention und Hilfe in Lebenskrisen e.V.“ wurde 1969 gegründet und betreibt seitdem eine Beratungsstelle in München-Schwabing.

Hauptaufgabe der ARCHE ist die ambulante Suizidprävention und Krisenintervention. Dazu bietet sie Beratung für Menschen in Lebenskrisen, bei Suizidgefährdung und  nach einem Suizidversuch an (Nachsorge).

Ferner berät sie Menschen aus dem Umfeld einer suizidgefährdeten Person (Angehörige), sowie Menschen die in ihrem Umfeld von einem Suizid betroffen sind (Hinterbliebene).

Die Beratungsgespräche unterliegen einer strikten Schweigepflicht.
Auf Wunsch kann auch anonym beraten werden.

Durch Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit trägt sie zu einer Enttabuisierung und einem sachgemäßem Umgang mit der Thematik Suizidalität bei.

Durch Fortbildungsmaßnahmen und Supervision hilft sie psychosozialen und medizinischen Fachkräften bei einem qualifizierten Umgang mit suizidgefährdeten Menschen.

Im Sinne einer guten Vernetzung kooperiert DIE ARCHE mit anderen Einrichtungen des psychosozialen Versorgungsnetzes in München.

Das Team der Beratungsstelle setzt sich aus 12 hauptamtlichen Mitarbeitern/-innen (Teilzeit) verschiedener Berufsgruppen zusammen:
Diplom-Psychologen/-innen, Diplom-Sozialpädagogen/-innen, Arzt/Ärztin, Juristin, Sekretärin, Geschäftsführer.

Alle beraterischen Fachkräfte haben neben den jeweiligen Grundberufen eine beraterische oder psychotherapeutische Zusatzausbildung.
Als Honorarkräfte für die Trauerseminare, die Therapiegruppe und für Fortbildungsmaßnahmen arbeiten weitere Diplom-Psychologen/-innen und eine Trauerbegleiterin im Rahmen der ARCHE.

Die Finanzierung der ARCHE geschieht durch Zuwendungen des Bezirks Oberbayern, der Landeshauptstadt München, der gesetzlichen Krankenkassen sowie der katholischen und evangelischen Kirche.
Privatversicherten wird eine Privatrechnung erstellt.
Durch Leistungsentgelte und Spenden muss die ARCHE in immer stärkerem Maße die notwendigen Eigenmittel erbringen.

Flyer der Beratungsstelle

Laden Sie unseren Fyler herunter

 

nach oben